So

15

Okt

2017

Erfolgreicher Stammtisch

Am 12.10. gab es interessante Informationen zum Thema " Neubau und Renovierung von Eishallen".
In der Gaststätte zum Schwarzen Pferd berichtete das Ingenieursbüro Krawinkel aus Krefeld über aktuelle Projekte, neue Technologien und diverse Entwicklungen im Bereich der Eishallen. In der anschließenden regen Diskussion wurden die Erkenntnisse in Bezug auf die Krefelder Problematik eingehend besprochen.
Rund 30 Teilnehmer waren von der Veranstaltung sehr angetan.
Die Supporters werden Anfang November auch bei einer Veranstaltung zum gleichen Thema des DEB in Köln präsent sein.
Der nächste öffentliche Hockeytalk findet an gleicher Stelle am 16.11. statt.
Die Pinguine kündigen interessante Gäste an. Wir werden informieren.

Mi

04

Okt

2017

Hearing bzw. Stammtisch zum Thema Hallenneubau

Am 12. Oktober wird es zum Thema Hallenneubau ein Hearing in der Gaststätte Schwarzes Pferd geben.
Das Ingenieursbüro Krawinkel wird einen Einblick in den Neubau der Eishallen in Bremerhaven und Inzell, die Überholung in Düsseldorf usw. geben.
Krawinkel war auch beteiligt an der letzten Renovierung der Rheinlandhalle und kennt sich dort natürlich mit der Technik aus.

Im Anschluss ist eine offene Diskussionsrunde geplant.
Teilnehmen kann jedes aktive Mitglied der Supporters, heißt, wer den Jahresbeitrag bezahlt hat.
Wir werden diese Mitglieder noch persönlich anschreiben und bitten um Voranmeldung, da wohl auch Vertreter der Politik und der Eislaufvereine anwesend sein werden und es eng werden könnte.
Es besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit für jedermann Mitglied zu werden. Links neben dem Fanshop im Köpa besteht dazu während der Pausen die Möglichkeit.

Fr

11

Aug

2017

Neues Spiel, neues Glück!

Was erwarten die Fans der Pinguine von der neuen Spielzeit?
Eine runderneuerte Mannschaft steht auf dem Eis. Da sind die Erwartungen erst mal hoch, aber Vorsicht!
Das sind keine erfahrenen Stars, keine Überflieger, sondern "nur" Spieler mit Erfahrung (Seifert, Manavian, Grygiel ) oder Jungs mit Potenzial, wie Keussen, Linsenmaier und Kuhnekath.
Nonames wie Trettenes und Christiansen. Und noch ein Davis als Wundertüte?

Selten war ein Team der Pinguine vorab so schwer zu bewerten.
Aber mal ehrlich, lagen wir da nur einmal richtig? Ist man da wirklich objektiv? Legt da auch nur einer die schwarz- gelbe Brille ab? Nein, wollen wir ja auch nicht. Als Fan lebt man ja für seinen Verein. Das ist auch gut so. Eishockey und Krefeld ist eine Einheit.
Hoffen wir, dass die aktuelle Mannschaft versteht, was es für die Krefelder bedeutet Eishockey zu erleben.
Seit Generationen, einen Dank an Herrn Münstermann !

Do

10

Aug

2017

Saisoneröffnung!

Samstag: Ein ganzer Tag rund um die Krefeld Pinguine!

Die Tage der Sommerpause sind gezählt, bereits am Samstag findet das erste Vorbereitungsspiel der Krefeld Pinguine gegen die Ligakonkurrenten der Iserlohn Roosters im Rahmen der großen Saisoneröffnungsfeier auf der Westparkstraße statt. Los geht es um 11 Uhr mit dem Spiel der DNL-Mannschaft von Cheftrainer Elmar Schmitz gegen die Young Roosters vom Seilersee.

Weitere Programmpunkte sind das große Familienfest mit Partnern und Sponsoren auf der Parkfläche neben dem KönigPALAST, die erste Autogrammstunde mit den neuen Autogrammkarten und der kompletten Mannschaft inklusive Sportlicher Leitung, die Trikotpräsentation für die Saison 2017/18, die Präsentation des neuen Mannschaftsbusses der Krefeld Pinguine sowie die moderierte Mannschaftsvorstellung auf der Bühne. Abgerundet wird der Tag mit Livemusik der Coverband Upload aus Aachen.

Auch der KEV 81 e.V. ist aktiv am Samstag eingebunden: Neben der Mannschaftspräsentation des DNL-Teams und der Vorstellung des neuen Hauptsponsors der Nachwuchsabteilung wird auch der KEV 81 e.V. seine Trikots erstmals auf der Bühne präsentieren.

Sofern verfügbar, wird es Restkarten für das Spiel gegen die Iserlohn Roosters um 16 Uhr ab 14 Uhr am Samstag an den Abendkassen der Rheinlandhalle geben.

Do

10

Aug

2017

KEV 81 mit neuem Trikotsponsor

Alles für den Nachwuchs!

Köln, 10. August 2017. ACTINEO engagiert sich im Sportsponsoring: Ab kommender Saison unterstützt der Personenschaden-Spezialist den Krefelder Eislauf-Verein (KEV) 1981 als Hauptsponsor und setzt sich so aktiv für die Nachwuchsarbeit im Eishockey ein. Zum Saisonauftakt am 12. August 2017 in der Rheinlandhalle in Krefeld wird den Fans und der Presse neben der Vorstellung der neuen DNL-Mannschaft auch das aktuelle Trikot feierlich präsentiert.

Der KEV 1981 ist eine nationale Institution, steht für Tradition und gilt als eine der besten Ausbildungsschmieden im deutschen Eishockey. Als Nachwuchsverein der Krefelder Pinguine gibt er rund 200 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Eishockey als Leistungssport zu betreiben und auf höchstem Niveau ausgebildet zu werden. Alle Mannschaften des KEV spielen in den jeweils höchsten Klassen des Deutschen Eishockeybundes.

„Zwar erfreut sich Eishockey als Sport in Deutschland großer Beliebtheit, allerdings fehlt hier häufig das Budget, um sich der Nachwuchsarbeit ausreichend zu widmen. Umso erfreulicher ist es, wenn sich engagierte Unternehmen wie ACTINEO finden, die sich Sportsponsoring auf die Fahne geschrieben haben. Wir sind sehr glücklich darüber, mit ACTINEO einen starken Partner an der Seite zu haben, der unseren Verein sowohl sportlich als auch wirtschaftlich unterstützt“, erklärt Robin Beckers, Leiter Koordination und strategisches Management beim KEV 1981 e.V.

ACTINEO on Ice

ACTINEO wird den KEV 1981 für die nächsten zwei Jahre als Hauptsponsor bei seiner Talentförderung unterstützen. Name und Logo des deutschen Marktführers für die Digitalisierung und die medizinische Einschätzung von Personenschäden werden im Vereinsumfeld auf vielfältige Weise sichtbar sein, zum Beispiel auf den neuen Trikots der DNL-Mannschaft (Deutsche Nachwuchsliga) und auf der Bandenwerbung. „Als gebürtiger Krefelder liegt es mir sehr am Herzen, junge, sportlich erfolgreiche Talente in meiner Heimatstadt zu fördern“, erläutert ACTINEO-Geschäftsführer Olav Skowronnek. Zum Saisonauftakt am 12. August 2017 in der Rheinlandhalle in Krefeld wird den Fans und der Presse neben der Vorstellung der neuen DNL-Mannschaft auch das aktuelle Trikot feierlich präsentiert. Christian Hund, Leiter der IT-Abteilung bei ACTINEO, wird den Personenschaden-Spezialisten vor Ort vertreten.

www.actineo.de

www.kev81.

Di

01

Aug

2017

Es ist angerichtet !

Es ist angerichtet. Das Eis ist gemacht, das Team hat heute zum ersten Mal trainiert und um 16.30 Uhr gibt es das erste öffentliche Training.

Trotz der letzten beiden frustrierenden Jahren ist die Stimmung rund um den Königspalast vorsichtig optimistisch. Man könnte das Gefühl haben, dass die Charaktere der neuen Spieler passen. Dies spiegelt sich auch in einer Umfrage im Fanforum wieder: Von 192 Stimmen tippen 61% auf die Pätze 8 bis 10. und 15% auf eine noch bessere Platzierung. Das nennt man zumindest Optimismus, evtl. ist da ja sogar etwas Euphorie zu spüren.

Der Krefelder Fan liebt anscheinend seine Pinguine, das wird auch die Gesellschafter erfreuen, sind die Dauerkartenverkäufe mit über 1350 zum jetzigen Zeitpunkt nur minimal unter denen des Vorjahres.

Am 12. August trifft man dann zum ersten Testspiel in der Rheinlandhalle um 16.00 Uhr auf die Roosters aus Iserlohn. Das ist schon ein schwerer Brocken, da man sich dort verstärkt hat.

Aber wir werden es mit Spannung erleben.

Bleibt zu hoffen, dass das sympathische Team von Rick Adduono dieses Jahr auch etwas mehr Glück hat und nicht so oft knapp verliert.

Hier geht es zum News-Archiv!

Hockey-Talk am 9.11.2017