Die „Pinguine Supporters“ wurden am 12. April 2010 gegründet und haben sich die Unterstützung des Krefelder Eishockeys zum Ziel gesetzt.

Diese Idee wird insbesondere durch die folgenden drei Säulen mit Leben gefüllt:

  • Vertretung der Zuschauerinteressen innerhalb der KEV Pinguine Eishockey GmbH
  • Unterstützung der Nachwuchsabteilung Krefelder EV 81 e.V.
  • Traditionspflege des Krefelder Eishockeys

Mitglied werden kann, wer das Krefelder Eishockey unterstützen möchte und den Jahresbeitrag von 20 Euro entrichtet hat. Geführt werden die Pinguine Supporters von einem dreiköpfigen Vorstand, der sich jährlich in einer Mitglieder-Versammlung zur Wahl stellt. Dem Vorstand zur Seite steht ein Beirat von bis zu 10 Personen, der sich aus dem Umfeld des Krefelder Eishockeys rekrutiert. Die Pinguine Supporters streben an, dass sich der Beirat langfristig aus Vertretern der Wirtschaft, des Sports, der Fans und aus dem kulturellen Bereich zusammensetzt. (Erfahre hier mehr über Unser Team)

Durch den Erwerb eines Gesellschafteranteils an der KEV Pinguine Eishockey GmbH bilden die Pinguine Supporters ein ideelles Bindeglied zwischen den Zuschauern und der GmbH. Dabei sehen sich die Supporters als eine Art „Meinungsforschungsinstitut“ der Pinguine und wollen auf diesem Wege als Impuls- und Ideengeber mitwirken, die Zukunft der Pinguine zu sichern und dauerhaft auf ein solides Fundament zu stellen. Die Absicht der Supporters ist es ausdrücklich nicht, Interna aus der Gesellschafterversammlung nach außen zu tragen, sondern den Gesellschaftern und der Geschäftsführung die Anliegen der Zuschauer nahe zu bringen.

 

Die Pinguine Supporters freuen sich über jede Stellungnahme, jeden Verbesserungsvorschlag und über jede Kritik, die uns erreicht!

Wer oder was sind die Supporters?

Welche Rechte habe ich als Mitglied? => Unsere FAQ!

 

Hockey-Talk am 9.11.2017