Es geht los...

Noch 1 Tag und dann gibt es für die Pinguine die erste Standortbestimmung. Im Umfeld ist einiges passiert. Neuorganisation der Geschäftsstelle mit vielen jungen und überaus engagierten Leuten. Medientechnisch brauchen die Pinguine sich nicht zu verstecken und auch die Pressearbeit ist jetzt gut. Ein neuer Hauptsponsor und die Aussicht auf neue Gesellschafter rundet die positive Entwicklung ab.

Aber das alles ist nicht entscheidend. Die Wahrheit liegt auf dem Eis. Eine runderneuerte Mannschaft mit vielen Unbekannten steht im Ring. Dazu ein junges und hungriges Trainerteam, welches recht wenig Erfahrung mitbringt.
Platz 6 soll es werden, da müssen die Fans erst mal schlucken, denn das ist eine Hausnummer.
Das kannte man ja schon: Next Year Meisterschäft.
Aber ist das wirklich so unrealistisch?
2 gute Reihen wird man mindestens aufbieten können, vermutlich auch 3. Die Torhüter sind konkurrenzfähig.
Die Verteidigung allerdings schwer einzuschätzen.
Aber Talent ist da, Erfahrung auch. Also hoffen wir auf eine gute Taktik und Strategie.
Alles wird wohl abhängig sein vom Teamspirit, von der Fitness, vom Coaching, der Stimmung im Team und natürlich auch von der Unterstützung der Fans in der Halle.
Die Fans sind gebeutelt von den letzten 3 Jahren, aber auch hoffnungsvoll. 
Geben wir dem neuen Team eine Chance, vergessen wir die Vergangenheit, schauen wir gemeinsam in eine hoffentlich erfolgreichere Zukunft.
Das schwarz - gelbe Herz muss weiter schlagen in Krefeld!

Hockey-Talk am 9.11.2017

Sa

11

Aug

2018

Es geht los...

mehr lesen