Das war eine sehr informative Veranstaltung

Am 16.11. fand der 2. Hockey Talk der Pinguine Supporters in der Gaststätte “Schwarzes Pferd“ statt.

Gäste waren der Sportdirektor der Pinguine Matthias Roos, sowie die Spieler Adrian Grygiel und Martin Ness. Im Anschluss stellet die UWG ihr neues Hallenkonzept vor, Gast hier Andreas Drabben.

 

Durch die Veranstaltung führten die beiden Moderatoren Holger Kuhlmann und Rolf Frangen.

Martin Ness entpuppte sich als charmanter und fachkundiger Gesprächspartner, der auch die Unterschiede zwischen Schweizer Eishockey und der Deutschen Szene gut herausarbeitete.

Natürlich sagte der Kapitän Adrian Grygiel vieles über die aktuelle Situation im Team und auf dem Eis. Zumindest die Stimmung ist im Team wohl super und die Mischung stimmt. Matthias Roos muss man zugestehen, dass er sowohl sportlich, als auch kaufmännisch sehr kompetent rüberkommt.

Da kommt in Zukunft sicherlich noch mehr, wenn er denn die Zeit dazu bekommt. Ein Glücksfall für Krefeld, das sahen zumindest die meisten im Publikum so.

Die Veranstaltung endete mit einer Diskussion rund um den Krefelder Eissport, wobei natürlich die fehlenden Eiszeiten und das neue Hallenkonzept der UWG im Mittelpunkt  stand. Man berichtete auch über die Veranstaltung des DEB in Köln, wo diverse Anbieter Konzepte für neue Eishallen vorgestellt hatten. Man war sich einig, dass für um die 15 Mio Euro  2 Hallen zu bauen wären, wobei dies eine relativ einfache Lösung wäre. Vor 2020 ist die Stadt aber aus personellen Gründen nicht in der Lage das Projekt anzuschieben. Das ist allerdings sehr spät, denn es ist fraglich, ob die beiden alten Hallen bis dahin ohne Probleme zu betreiben sind.

Insgesamt eine sehr interessante Veranstaltung, die allerdings mehr Besucher verdient hätte.

Aber die Supporters werden dieses Format trotzdem weiter führen Irgendwann wird der Saal dann schon voll sein, denn so etwas gab es vorher in Krefeld in dieser Form nicht.

 

Aber der Krefelder braucht vielleicht etwas länger ……..

Hockey-Talk am 9.11.2017

Sa

11

Aug

2018

Es geht los...

mehr lesen