1 Jahr Pinguine Supporters

Heute vor genau einem Jahr gründeten 23 Mitglieder die Pinguine Supporters - Verein zur Unterstützung des Krefelder Eishockeys e.V. ! Drei Tage später erklärten die Vorstandsmitglieder in einer Pressekonferenz im BusinessClub des KönigPalast den versammelten lokalen Medien die Idee zur Beteiligung der Zuschauer an der KEV Pinguine Eishockey GmbH.

Nach der notariellen Unterschrift im Februar diesen Jahres wurde das für von vielen unmöglich gehaltene Vorhaben realisiert. Anfangs noch ein wenig belächelt, sind die Pinguine Supporters Stand heute die einzige Zuschauervertretung mit Kapitalbeteiligung an einer Spielbetriebsgesellschaft im deutschen Profisport !!! Seit den turbulenten Zeiten im Frühjahr/Sommer des vergangenen Jahres haben sich im Krefelder Eishockey viele weitere Dinge zum Positiven entwickelt. In Krefeld herrscht eine Eishockeybegeisterung wie seit der Meisterschaft im Jahr 2003 nicht mehr. Dies wurde natürlich im Wesentlichen durch die sportlichen Erfolge der Mannschaft um R. Adduono und R. Pyka begünstigt, aber auch viele Neuerungen im Umfeld der Pinguine haben für diesen positiven Trend maßgeblich gesorgt. Kurzum: Das Ruder wurde erfolgreich herum gerissen! Den Anteil der Pinguine Supporters an einigen Entwicklungen genau zu beziffern fällt schwer - selbstbewußt dürfen wir anmerken, an vielen Stellen positiven Einfluss genommen zu haben. Nicht in jeder Saison werden wir in der Zukunft ein Halbfinale bejubeln dürfen, wohl aber ist in dieser Saison das Fundament geschaffen worden, sich in den nächsten Jahren regelmäßig wieder auf die vorderen Plätze zurückzuspielen. Der Traditionsstandort Krefeld wird im deutschen Eishockey wieder positiv wahrgenommen, dazu zählt natürlich auch die hervorragende Jugendarbeit, ein begeisterungsfähiges Publikum und die hohe Akzeptanz für die Sportart Nummer 1 in unserer Stadt - aber eben auch die Arbeit der Pinguine Supporters, welche überregional mehr und mehr wahrgenommen wird. Die Supporters verabschieden sich nun keinesfalls in den Sommerurlaub, es gibt viel zu tun, dabei hoffen wir auch weiter auf Deine Unterstützung! Für den bisherigen „Support“ an dieser Stelle daher schon einmal ein recht herzliches Dankeschön vom gesamten Vorstand ! Über den Sommer werden wir die Weichen für die kommende Saison justieren, und sicherlich auch nochmals auf Eure Anregungen bzw. Ideen zurückkommen.

Hockey-Talk am 9.11.2017