Supporters bestimmen Vertreter für die Gesellschafterversammlung

Auf der gestrigen außerordentlichen Mitgliederversammlung der Pinguine Supporters wählten die anwesenden Mitglieder Christian Weyers einstimmig zum offiziellen Vertreter der Pinguine Supporters für die Gesellschafterversammlung der KEV Pinguine Eishockey GmbH.

 

 

 

 

Der gebürtige Krefelder Christian Weyers ist 36 Jahre alt und beruflich als Wirtschaftsprüfer tätig. Als sein Stellvertreter wurde Thomas Wengel (2. Vorsitzender der Supporters) gewählt. Zu Beginn der Versammlung nutzte der neue Geschäftsführer der Krefeld Pinguine, Robert Haake, die Gelegenheit sich den rund 160 Zuhörern vorzustellen und Fragen aus dem Mitgliederkreis zu beantworten. Im weiteren Verlauf stellte der Vorstand der Pinguine Supporters ausführlich dar, was seit der Gründung des Vereins im April 2010 erreicht wurde und welche konkreten Vorhaben die nähere Zukunft bestimmen werden. Laut H.-Peter Brux (1. Vorsitzender) sehen sich die Supporters dabei in erster Linie als "Ideelles Bindeglied zwischen den Zuschauern und der GmbH, als eine Art "Meinungsforschungsinstitut" der Krefeld Pinguine und als Unterstützer des Jugendeishockeys in Krefeld".

Hockey-Talk am 9.11.2017